Kontakt

Hinweis: Sicherheitsupdate Westermo WeOS

Für CVE-2017-14491 (WEOS-17-02) hat Westermo einen dauerhaften Bug-Fix veröffentlicht. Betroffen sind die WeOS-Versionen 4.8.0 bis 4.21.1.

Unternehmen, die eine der genannten WeOS-Versionen verwenden, sollten das WeOS-Betriebssystem schnellstens auf die aktuelle Version 4.21.2 aktualisieren, um diese Sicherheitsanfälligkeit zu schließen.

Was geschieht ohne Bug-Fix?

Ein Angreifer sendet ein spezielles DNS-Paket, das einen Buffer Overflow in der attackierten Komponente verursacht. Die Folge ist ein DoS-Angriff (Denial-of-Service) oder die Ausführung eines beliebigen Schadcodes, der dem Angreifer die Kontrolle über die Komponente geben kann.

Wir unterstützen Sie gerne beim Auslesen der bei Ihnen eingesetzten Software-Versionen bzw. beim Update auf die aktuelle Version.

Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen Herr Nico Rieger (Telefonnummer 0234 9325183) gerne zur Verfügung.

« Alle News
Fragen Sie uns!     
Unser zuständiger Ansprechpartner ruft Sie gern zurück und beantwortet Ihre Fragen. Bitte wählen Sie einen Themenbereich, zu dem Sie ganz individuell beraten werden möchten.
Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gilt unsere Datenschutzerklärung.
* Pflichtfelder