Kontakt

Im Rahmen der Bestandsprüfung der von uns gelieferten Prozessleitsysteme analysieren wir unter anderem die Versionsstände der betriebenen Hard- und Softwarekomponenten. Diese unterliegen einem natürlichen Lebenszyklus, der bei Systemen im 24/7 Betrieb besonders zu beachten ist, um die Verfügbarkeit des Gesamtsystems nicht zu gefährden. Nach Ablauf eines solchen Lebenszyklus (in der Regel 5 Jahre für einzelne Komponenten wie Festplatten etc.) empfehlen wir, die Rechner-Hardware und Software zu erneuern, da die Ausfallwahrscheinlichkeit mit dem Alter der Hardware exponentiell steigt.

Besonders betroffen sind Systeme, die noch mit dem Betriebssystem WIN7 im Einsatz sind.

Bedingt durch das Supportende des Betriebssystems Windows 7 zum 14.1.2020 durch Microsoft ist es notwendig, die betroffenen Rechner zu aktualisieren. Wir empfehlen in diesem Zusammenhang die Nutzung von Windows 10 in der Version LTSC. Diese Version ist für Anwender geeignet, die nicht in den üblichen kurzen Abständen Windows Versionen updaten müssen oder wollen. Sicherheits-Updates gibt es trotzdem.

Besonders im Hinblick auf die IT-Sicherheit der betriebenen Systeme haben wir unsere jährlichen Releasestände auch bezüglich dieses besonderen Schwerpunkts regelmäßig aktualisiert. So stellen wir sicher, dass die Systeme den aktuellen Anforderungen und Sicherheitsbestimmungen entsprechen.

Für weitere Fragen zum Thema IT-Sicherheit steht Ihnen Herr Nico Rieger per Mail oder Telefonisch unter der +49234 9325183 gerne zur Verfügung.

Sollten Sie besondere Informationen benötigen oder auch ein Angebot oder eine Beratung zu Ihrem System wünschen, kontaktieren Sie uns unter Anfrage oder nutzen Sie das Kontaktformular am rechten Bildschirmrand.

Fragen Sie uns!     
Unser zuständiger Ansprechpartner ruft Sie gern zurück und beantwortet Ihre Fragen. Bitte wählen Sie einen Themenbereich, zu dem Sie ganz individuell beraten werden möchten.
Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gilt unsere Datenschutzerklärung.
* Pflichtfelder